Ausbildung in der GESUNDHEITS-
UND KRANKENPFLEGE / Ausbildungsziel

KKS GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGE

Die Ausbildung soll fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen zur verantwortlichen Mitwirkung insbesondere bei der Heilung, Erkennung und Verhütung von Krankheiten vermitteln.

  • Die Pflege ist auf die Wiedererlangung, Verbesserung, Erhaltung und Förderung der physischen und psychischen Gesundheit von Menschen auszurichten.
  • Dabei sind die unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen sowie Lebensphasen und die Selbständigkeit und Selbstbestimmung zu berücksichtigen.
  • Die Ausbildung soll insbesondere dazu befähigen, Pflege zu planen und eigenverantwortlich auszuführen sowie Patienten und ihre Angehörigen zu beraten und anzuleiten.
  • Darüber hinaus sollen Pflegekräfte im Rahmen der Mitwirkung, Maßnahmen der medizinischen Diagnostik, Therapie oder Rehabilitation eigenständig durchführen.