Covid-19 Aktueller Stand

Gestern Abend haben wir den Erlass zur Weiterführung der Ausbildung der Pflege- und Gesundheitsfachberufe von der Bezirkregierung erhalten. Wir haben diesen Erlass an alle Einrichtungen weitergeleitet.

Im Wesentlichen wird unser bisheriges Vorgehen bestätigt, d.h. alle Kurse, die sich zzt. im Theorieblock befinden, werden durch Lernaufgaben weiterhin betreut und gehen nicht in die Praxis.

Für die Altenpflege heißt das im Einzelnen:

Die Oberkurse 17/20 verlaufen wie geplant bis zum 22.5.2020 und gehen dann in den Examenseinsatz. Das bedeutet, sie werden bis zum 22.5.2020 entweder wieder in der Schule unterrichtet oder von den Lehrern mit Arbeits- und Lernaufgaben für Zuhause versehen. Die Anträge auf Zulassung zum Examen werden fristgerecht gestellt.

Die Mittelkurse 18/21 sind in der ersten Gruppe bis zum 3.4.2020 im Krankenhauseinsatz und dann alle beim Träger. Ihr nächster Theorieblock beginnt am 27.4. 2020 entweder wieder mit Unterricht in der Schule oder mit Lern- und Arbeitsaufgaben Zuhause.

Die Unterkurse 19/22 verbleiben wie geplant bis zum 8.4.2020 mit Arbeits- und Lernaufgaben versehen im Theorieblock und haben ab dem 9.4.2020 die geplanten Urlaubstage. Entgegen der ursprünglichen Planung beginnt der nächste Praxiseinsatz am 20.4.2020. Aufgrund der veränderten Situation muss die Durchführbarkeit des geplanten ambulanten Einsatzes der 1. Gruppe noch überprüft und ggf. neu organisiert werden.

Die Planung gilt nach dem heutigen Erkenntnisstand. Sollte sich die Pandemie-Situation noch verschärfen, werden das zuständige MAGS und die Bezirksregierung per Erlass sicher die weiteren Regelungen festlegen.

Bis dahin bleiben Sie Gesund!

Zurück